About LSL

Was ist die LSL
Im Interesse der Markenunabhängigkeit und der Faszination Sportroadster wurde im Januar 2003 die liberale Sportwagen Liga (LSL) gegründet. Die LSL ist eine Roadster & Sportauto (Cabrio)  Interessengemeinschaft sowie ein Freundeskreis von Menschen aus der CH und FL. LSL steht für Freude am sportlichen Fahren und das Webportal dient uns als Kommunikationsplattform. Das Interesse Sportroadster brachte uns ursprünglich zusammen – heute sind wir ein Freundeskreis, in welchem das Sportauto eines von vielen gemeinsamen Interessen ist.

Was macht die LSL
Wir planen verschiedene Ausfahrten in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien. Neben den organisierten Ausfahrten besuchen wir gelegentlich Fremdveranstaltungen wie Fahrtrainings und Trackdays.

Dabei nimmt jede Person auf privater Basis und auf eigene Gefahr  teil. Die LSL kann für nichts haftbar gemacht werden.

Welche Sportwagen sind in der LSL vertreten
Alle Sportroadster und Sportautos der liberale Sportwagen Liga besitzen eine spezifische Leistung von < 5,2 kg/PS und können ihr Dach öffnen (Cabriolet). Darunter fallen u. a. Honda S2000, Lotus Exige/Elise, Porsche Boxster S, Porsche Carrera, BMW Mx35i, Alfa Romeo 4C Spider etc.

Eine Sportwagen Liga als Basis für neue Bekanntschaften und „a lot miles of smile“.

Logo

The Power of Dreams